Gästebuch

Liebe Gravel Traveller, hier könnt Ihr uns und allen anderen sagen, wie es Euch gefallen hat. Am Liebsten lesen wir Lob, aber auch konstruktive Kritik oder einfach nur ein Gruß sind herzlich willkommen.

Auszüge aus unserem Original Gästebuch (handschriftlich) findet Ihr zusätzlich hier als PDF.

Viel Spaß beim Lesen wünscht euch das Gravel Travel Team.


Eintrag hinzufügen

Kommentar von René Gill |

Good Hope Tour November 2017
Hallo Ralf,
Ich möchte mich auch auf diesem Wege für die tolle Tour bedanken. Du hast alles perfekt organisiert.
Gerne werde ich wieder mit Euch eine Tour machen.
Viele Grüße aus dem kalten Bayern
René

Kommentar von Guido Brandl |

Hi Leute, aua aua , die 2 Wochen gingen aber wieder rasend schnell um. Wie immer eine Mega Tour durchs wunderschöne Capeland.
Lieber Ralf, Annette, Kirsten und Solveig, das habt Ihr wieder alles so schön hinbekommen.
Wir waren eine Top Gruppe, die sich sehr schnell gefunden hatte und schon ging der Spass los.
The Sky is the Limit hing an den ersten beiden Tagen ziemlich tief, deshalb sind wir ja dann auch durch die Wolken geschossen. Vielen Dank an die Gruppe, hat echt Spass gemacht mit euch auf Tour zu gehen.
Nebenbei haben wir auch einen neuen Tour Rekord gebrochen, nur 2 x Plattfuss, da staut der Laie und der
Tour Guide muss nicht so viel auf dem Boden rumkrabbeln.
So Ihr Lieben, euch allen schöne Weihnachten und good luck bis zur nächsten Tour in Nambia oder SA.

Sabine und Guido

p.s. Birgit, dass hast Du klasse gemacht !!!!!

Kommentar von Franzi & Raphael |

Liebes Gravel Travel Team! Wir sitzen noch am Pool der WML und genießen die Sonne bevor es wieder zurück in die Kälte geht! Unsere Classic Tour war genial! Eine tolle Truppe, ein super Tourguide, der uns alles erklären, zeigen und immer hilfsbereit war, unglaubliche Landschaften und unendliche Weiten! Wir sind mal wieder begeistert! Danke auch für den unvergesslich schönen Geburtstag, den ich wirklich sehr genossen habe! Danke an das Team für die Orga! Viele Grüsse aus Windhoek, Franzi und Raphael

Kommentar von Ralf und Antonia |

Liebes Gravel Travel Team!
Man(n) muss es selber erlebt haben, um zu verstehen -mit Verstand und Herz- was das Schotterreisen mit Gravel Travel ausmacht...
Wir gehören inzwischen zu den Wiederholergästen und freuen uns jetzt schon auf die zukünftigen Touren. Derzeit aber zehren wir noch von den nachhaltigen Erinnerungen an die Damaraland Tour Oktober 2017: gewohnt perfekte Planung und Betreuung, kurzweilige Mitreisende, epische Landschaften, exotische Tierwelt, aufregendes Fahren, kuschelige Unterkünfte, leckeres Essen, kaltes Bier, anregende Gespräche, entspannte Stille.
1000 Dank und auf Wiedersehen,
Antonia und Ralf

Kommentar von Henrik und Claudia Fretz |

Hallo Gravel Travel Team
Wir wollen uns nochmals recht herzlich beim ganzen Team für die tolle Namibia Classic Tour (Okt.2017) bedanken. Durch eure Professionalität durften wir zwei stressfreie, spannende aber auch fahrerisch fordende Wochen mit sehr tollen und in der Zwischenzeit liebgewordenen Leuten geniessen. Einen speziellen Dank aber geht an unseren Tourguide Björn, der uns mit vielen Informationen zu den Strassen, dem Land und der Kultur fütterte und uns dieses Land näher bringen konnte. Unvergesslich für uns war der Abend im Helmeringshausen Adventure Camp und auf Kobo Kobo.
Bleibende Erinnerungen und nochmals "merci" für alles!
Claudia und Henrik

Kommentar von Edgar Heidorn |

Hallo liebes Gravel-Travel Team, ich möchte mich noch einmal recht herzlich bedanken für die tolle Namibia-Tour, März/April 2017. Ich habe schon sehr viele Motorrad-Touren in der Weltgeschichte mit unterschiedlichen Anbietern gemacht. Mit Euch war es ein ganz besonderes Erlebnis, Ihr seid einfach eine tolle Familie, in der man sich gleich wohlfühlt. Reiner und Björn waren außergewöhnliche Guids mit denen es sehr viel Spaß gemacht hat und die Motorräder waren auch in ganz hervorragenden Zustand. In der Windhoek-Mountain Lodge haben wir uns, wie auch in den anderen hervorragenden Lodges und Hotels, sehr wohlgefühlt. Wenn der Björn seine außergewöhnliche Flaschen-Kapelle mal fertig bekommen sollte, würde ich dort vielleicht sogar heiraten.
Ich werde versuchen, zum Jubiläum in Euren Kral in der Heide zu kommen.
Herzlichen Dank und schöne Grüße aus Hannover.

Kommentar von Peggy |

.."Schaaaatz, du musst noch die Anmeldung für das Jahrestreffen ausfüllen und überweisen"..
..hätte mein Mann gewusst, dass ich jetzt wieder gefühlte 10 Stunden am PC sitze, mir hier alle Touren, alle Fotos, einfach alles anschaue, am liebsten sofort buchen würde und mein Herz für die nächsten Tage wieder in Namibia ist, hätte er bestimmt die Anmeldung selber erledigt.. ..unsere Tour im vergangenes Jahr mit dem Landcruiser durchs Kaokoveld war so unbeschreiblich, dass ich es, ganz einfach, mit keinen Worten beschreiben kann.. Dankeschön für diese wundervolle Zeit, für die gesammelten Erfahrungen und die diese unvergesslichen Eindrücke.. herzlichst Peggy aus Berlin

Kommentar von Hanspeter Baumeler |

Lieber Ralf, Leider kann ich an Eurem Fest nicht teilnehmen, aber ich gratuliere Dir zu 25 Jahren Gravel Travel! ... und ich komme immer sehr gerne auf die Mountain Lodge!! Herzliche Grüsse, Hanspeter

Kommentar von Erwin Schultheiss |

Hallo Ralf und Gravel Travel Team,
gerne kann ich für die 4x4 Tour Damarafeld - Kaokoland vom 1 - 15.4.2017 wieder ein super Lob aussprechen.
Es war eine gigantische Abenteuer Reise mit genialen bleibenden Erlebnissen der Superlative.
Weiterhin viel Erfolg und gute Gesundheit wünschen dir Ralf die Sigmaringer Rosi und Erwin Schultheiss

Kommentar von Günter Möhlmann |

Hallo Ralf und Team,
die KAOKOLAND Geländewagentour vom 1.4. bis zum 15.4.17 war das Beste was ich bisher in meinem Urlaub gemacht habe. Großes Lob bezüglich der Streckenführung und der Unterkünfte, alles perfekt. Meinte man abends, einen großartigen Tag erlebt zu haben - gab es am nächsten Tag nochmals eine Steigerung.
Viele Grüße und besten Dank. (auch an die anderen Teilnehmer dieser Tour, wir waren eine tolle Truppe)
Günter

Kommentar von Holger Maul |

Hallo Björn,
gerade zurück von der Namibia Spezial Tour in's regnerische und kalte Deutschland.
Vielen Dank nochmals für die tollen 2 Wochen, die vielen Erlebnisse und tollen Bilder, die sich in meinem Kopf festgesetzt haben. Die Tour im Namibischen Herbst mit vielen bunten Eindrücken der Gerüche der teilweise blühenden Wüste war wiedermal ein prägendes Erlebnis.
Es war eine tolle Zeit mit einer hervorragend organisierten Tour und einem Guide, der in schwierigen Situationen immer die Ruhe bewahrte und jederzeit Lösungen für überraschend auftretende Probleme parat hatte.
Vielen Dank und weiter so!
Grüße Holger

Kommentar von Hubertus Oesterberg |

Hallo Gravel-Travel-Team,
seit ca. 2 Wochen zurück von der Good-Hope-Tour und diesmal sogar unfallfrei beendet ;-)
Im Rückblick, nach dem Betrachten zahlreicher Photo´s und Video´s.... eine tolle Tour die mir noch lange in Erinnerung bleibt. Danke für die tolle Organisation und die "Specials" am Rande der 2 Räder (Besuch bei Finch, Konzert von Francois) - es war eine klasse Zeit !!!
Gruß Hubertus

Kommentar von guido |

Hallo Ralf,Annette,Kirsten und Solveig, auch wenn die Good Hope Tour im Februar nur zu 50 % aus
Schotterpisten besteht , ist sie mittlerweile meine Lieblingstour.
Einfach schön !!! Vielen Dank an alle im Gravel Team für die perfekte Orga ( SO WIE IMMER TOP)
Wir waren eine sehr lustige und gute Truppe. Männer, bin stolz auf euch wie Ihr die Pässe und
de Hell gemeistert habt !! Wäre klasse wenn der eine oder andere von euch mal wieder mit auf Tour geht.
Freue mich auf den nächsten Afrika Ritt im November.
Leute , euch allen eine unfallfreie Saison
gruss Guido

Kommentar von Christoph Kutschera |

Lieber Ralf, liebes Gravel-Travel Team, bzw. liebes Team der Windhoek Mountain Lodge.
Es war eine unvergessliche Reise von Windhoek nach Cape Town. Bestens organisiert, viel Interessantes über Land und Leute gelernt, viel gesehen und erlebt.
Anna und ich waren meistens zu zweit auf dem Motorrad und es war wirklich unvergesslich, all diese Eindrücke!
Ein Erlebnis war auch die Kameradschaft mit unseren Mitreisenden.
Da bleibt einem nichts anderes übrig als schon die nächste Reise vorzubereiten.
Herzliche Grüsse und ein herzliches Dankeschön!
Christoph und Anna
Windhoek - Kapstadt Januar 2017

Kommentar von Neininger Matthias |

Hallo zusammen, (Silvestertour 2016/2017)

nun schon wieder 3 Wochen zu Hause. Der Alltag hat mich wieder voll erfasst. Es ist unglaublich was wir in den 2 Wochen erleben durften: Tolle Kameradschaft , danke an alle Mitteilnehmer; Superkompetenter Guide; danke Ralf; Klasse Lodges und eine gigantische Landschaft. Kann es kaum erwarten wieder mit Gravel Travel nach Namibia zu reisen.

Grüße aus dem schwarzen Wald, sometimes black is white

Kommentar von Christian |

Hallo GT -Team und Teilnehmer der Silvestertour!

Eine gute Woche liegt nun hinter uns und man konnte die tollen Ereignissen der Tour revue passieren lassen.
Bedanken möchte ich mich für eine tolle Organisation und Durchführung der Tour durch Ralf und sein eingespieltes Team, aber auch bei den Teilnehmern die diese Veranstaltung zu dem gemacht haben was sie war; genial und sehr reich an Erfahrungen und Eindrücken.
Auch DANKE an den "Aushilfe-Guide" der die Neulinge mit Rat ,Tat und kleinen Tipps unterstützte : theoretisch wie auch in der Praxis. Ich denke ihr wisst wen ich meine, er hatte glaube ich in jüngster Vergangenheit eine Wette verloren!
Ich wünsche euch allen ein erfolgreiches und gesundes 2017.

Grüße aus der Pfalz

Kommentar von Holger |

Die Silvester Tour war wieder super organisiert, top Unterkünfte, prima Truppe, lecker Getränke ;-)
Die nächste Tour ist schon gebucht :o)))
La Ola Gruß vom Holli

Kommentar von Carsten Fröhlich |

Moin zusammen,
da kann ich mich dem Kommentar von Guido nur anschliessen. Bine und ich danken allen, die zum Gelingen der Silvester Special Tour beigetragen haben - sowohl den Organisatoren als auch den Teilnehmern.
Das war sicherlich nicht unsere erste und letzte Tour mit Gravel Travel.
Lasst es ruhig angehen........damit wir mit heilen Knochen durch die Saison 2017 kommen....und darauf natürlich die La Ola Welle......ob "er" sie sieht?
LG von Bine und Carsten

Kommentar von Guido |

Hej Leute, das war ja mal wieder der Hammer !!! Mega Silvester Tour !! Tolle Strecken und traumhaftes Namibia. Nach kurzer Zeit des Kennenlernens sind wir zu einem klasse Team zusammengewachsen. Lieber Ralf,Annette , Kirsten und alle vom GT Team: das habt ihr mal wieder richtig gut gemacht.
Wünsche euch allen alles gute und eine unfallfreie Saison
Guido
und nicht vergessen: mindestens 1 x pro Tag die La Ola Welle machen !!!

Kommentar von Erwin Schultheiss von Görtz Strasse 21 72488 Sigmaringen |

Kapstadt-Windhoek Tour März 2016
Hallo Ralf,
dies war unsere 2. Tour mit Gravel-Travel und wieder können wir von einer großartige Reise erzählen. Meine Frau Rosi und ich sind wie es scheint die Ausnahmen, die auf dem Moped zusammen fahren. Wir waren wieder von der perfekten Organisation und der genial geführten Tour mit den vielen Anregungen vom Guide Rainer sehr angetan.
Grüße aus Sigmaringen Rosi und Erwin Schultheiss

Kommentar von Frank Müller |

Good Hope Tour Februar 2016

Hallo Ralf!

Auch von mir einen herzlichen Gruß nach Namibia. Für mich war es ebenfalls die 2. Tour mit dir
und wieder hat alles gepasst....

Hans Wilhelm hat es in seinem Beitrag bereits geschrieben, dem kann ich nur zustimmen.

Das Einzige was ich noch hinzufügen möchte ist: Diese Tour bietet alles, was das Motorradfahrerherz sich wünscht, Kurven und Pässe (30 habe ich gezählt) ohne Ende!!!! Einfach ein Traum! Und landschaftlich sehr abwechslungsreich, ich kann diese Tour nur jedem empfehlen.

Hand zum Gruß, an dich und dein Team

Frank

Kommentar von Mattia Berend |

Nie fühlte ich mich so frei wie im Kaokoland. In Opuvo. Am Kunene. In meinem nächsten Professor Klapperzahn - Buch wird diese Region eine wichtige Rolle spielen.

Kommentar von Christian Bulligk |

Namibia Classic Tour Oktober 2015

Im Oktober 2015 habe ich mir mit Gravel Travel einen weiteren Motorradreisetraum erfüllen können - eine Motorradreise durch die atemberaubenden Landschaften, gewaltigen Wüsten und endlosen Weiten Namibias.

Meine Befürchtungen an eine geführte Motorradreise haben sich nicht bewahrheitet und meine Erwartungen wurden weit übertroffen. Kurzum: super Organisation, top gewartete Motorräder, wunderschöne Unterkünfte, leckeres Essen, nette Reiseteilnehmer und ein abwechslungsreiches Programm. Und das Wichtigste: kein Kolonnenfahren.

Mein Dank gilt dem Gravel Travel Team, insbesondere den Guides Rainer und Björn, für die tolle Organisation und Durchführung der Motorradreise sowie den anderen Reiseteilnehmern, die mit dazu beigetragen haben, dass die Reise zu einem unglaublichen Erlebnis geworden ist.

Viele Grüße,
Christian

Kommentar von Hans-Wilhelm Henties |

Good Hope Tour Februar 2016

 

Lieber Ralf,

 

Zum 2. Mal, nach Windhoek – Kapstadt 2013, ist für mich eine

außergewöhnliche Motorrad Tour zu Ende gegangen.

 

Dein System der „freien Streckeneinteilung“ ist für mich

unschlagbar. Jeder fährt seinen Stil, immer in der Gewissheit,

durch Dich als „letzter Mann“ abgesichert zu sein.

 

Schon nach kurzer Zeit konnte ich mich ganz vom Alltag lösen,

und die Tour genießen.

 

Besonders interessant und anregend war für mich die große

Vielfalt von Straßen und Gelände: Von ganz gerade und geteert

bis zu sehr engen Passstraßen mit grobem Schotter.

 

Das die Ab- und Auffahrt zu „de Hell“ einen Höhenpunkt der ganzen Tour

markiert, kann ich nur bestätigen.

 

Als absolut professionell bezeichne ich die Auswahl der Übernachtungs-

Plätze. De Hoop und Tsitsikama sind meine heimlichen Favoriten,

in einem „dicht gedrängten Feld“ der weiteren Übernachtungen.

 

Auf der Tour Freunde finden, wo wir doch auch gern als Individualisten

daherkommen?

Kein Problem, wenn man es selber will. Ich bedanke mich hier auch

besonders bei Herbert, Frank und Ralph, mit denen ich weite Strecken

gefahren bin und herrliche Abende nach der Tour verbringen durfte.

 

Zwei Verlängerungstage nach Tourende habe ich für eine kleine Erkundung

In Kapstadt genutzt, um auch ein bisschen hinter die Kulissen der Großtstadt

zu schauen. Ein Paragliding Flug vom Signal Hill mit großem

Ausblick auf Kapstadt war dann der Schlusspunkt.

 

Unvergessliche Strecken und Erlebnisse, entspannt die Tage genießen,

Energie sammeln, das HIER und JETZT genießen, mehr geht nicht!

Kommentar von Tobias Kuhn |

Howdie zusammen,
Nach nun schon einigen Tagen Alltag im kalten und grauen Deutschland wächst die Sehnsucht nach Namibia von Tag zu Tag mehr. Seien es die traumhaften Gravel Roads, die schönen Lodges, die spektakuläre Landschaft, der atemberaubende Sternenhimmel oder die unglaubliche Tierwelt - unvergessliche Momente an die man sich immer wieder gerne erinnert.

Aber auch unser tolles Team mit einem super Zusammenhalt, das gemeinsame Windhoek Lager nach jeder Tour und die perfekte Organisation von Ralf haben diese Reise zu etwas ganz Besonderem gemacht.

An dieser Stelle lieber Ralf, liebe Anette, liebes Team von der Mountain Lodge - ein herzliches Dankeschön für diese traumhaften Tage in Afrika!!! Ich hoffe man sieht sich bald wieder!

Viele Grüße Tobias

Kommentar von Torsten Dreßler |

Nur noch wenig Stunden und ich werde wieder daheim bei meiner Familie sein. Nach 14 Tagen sicher ein Grund zur Freude. Aber ich denke auch mit Wehmut an die letzten zwei Wochen der Namibia-Classc vom 15. - 30.01.16 zurück. Tolle Eindrücke und Erlebnisse in einem wundervollen Land. Werde noch lange brauchen um all dass zu verarbeiten. Viel Erfahrung auf dem Motorrad auf einem für Europäer fast unbekannten Terrain. Bin gespannt angereist und mit stolz geschwellter Brust heimkehren. Dank auch an alle Mitreisenden. Ihr ward angenehme Reisebegleiter und mir recht ans Herz gewachsen. Besonderer Dank an Rainer, der als Guide eine super Job, mit Hand und Herz, abgeliefert hat. Nicht nur die tägliche Einstimmig auf die Tour sondern viele Infos über Land und Leute waren ein wichtiger Eckpfeiler des klasse Gesamtpaketes. Nicht zu vergessen auch der Dank an alle anderen "Gaveler" die im Hintergrund für einen reibungslosen Ablauf gesorgt haben.
Tausend Dank
Torsten und die "Rentnergang"
.... vielleicht sieht man sich mal wieder.

Kommentar von Uschi und Jürgen Richter |

Hallo zusammen !
Jetzt sind bereits einige Tage nach unserer Silvestertour vergangen.
Die Eindrücke haben sich gesetzt, die Erlebnisse werden noch immer verarbeitet.
Bei dieser Reise haben wir uns mit dem Afrikavirus angesteckt; hier im speziellen
mit der gefährlichen Unterart "Gravel Travel", welcher als unheilbar gilt.
Lieber Ralf, liebes Team, wir sind noch ganz begeistert von der Reise, den tollen Unterkünften,
dem Essen und der guten Organisation. Super Truppe, Urlaub vom ersten Tag an.
Ein ganz besonderer Dank geht an Annette, für ihre Geduld mit den häufigen Anrufen von Uschi.
Bei der nächsten Silvestertour sind wir definitiv wieder dabei.

Die gute Laune von uns wird jedoch überschattet durch den tragischen Tod eures guten Freundes Rudy.
Wir trauern mit euch.

Kommentar von Guido Brandl |

Tach zusammen, das war wieder die Hammertour Silvester II !!!!
Danke Ralf und Annette und der ganzen Gravel Crew in Velgen und Windhoek.
Wie immer Top Mopeds und eine MEGA Tour durch,s heiße Namibia.
Neben dem Moped fahren haben wir eine tolle Quad Tour durch die Dünen gemacht und
wir konnten auch viele nette Tiere beobachten, manche kamen uns ganz ganz nah.
Einfach wieder wunderschön. Unsere Truppe hat einfach super gepasst.
Liebe Grüße an euch alle und eine unfallfreie Saison.
Gruss Guido
P.S. besonderen Dank an DEN OBERKELLNER in Kuckis Restaurant in Swakop
--

Kommentar von Gregor Smakowski |

Nach den ersten Tagen im Büro bin ich mit meinen Gedanken immer noch in Namibia.
Ich habe eine sehr schöne und entspannte Tour erlebt, bei der ALLES stimmte.
Die perfekte Führung von Reiner, der uns seine schöne Heimat gezeigt und erklärt hat, die Kameradschaft von Andre, Bernhard, Jögi, Michael, Patrik und Stefan, die technisch einwandfreien Motorräder, die traumhaften Lodgen, das leckere Essen und Trinken und das tägliche Zusatzprogram (die Quads werde ich lange nicht vergessen ...) - meine Erwartungen von diese Tour wurden übertroffen.
Eigentlich könnte ich noch wochenlang so weiter machen.

Es gab leider auch einige Kritikpunkte:
- das erste Wiegen nach der Tour hat zusätzliche Kilos festgestellt,
- mein Plan eine alkoholfreie Tour zu absolvieren ist aufgrund der mangelnden
Unterstützung der Teilnehmer und den Vorzügen des Windhoek-Lagers und der
südafrikanischen Weinprodukten kläglich gescheitert,
- das Afrikavirus, das ich nach der letzten Afrikaaufenthalt schon fast im Griff hatte, hat
schon wieder ausgebrochen.

Noch Mal vielen Dank an Reiner und an die Jungs, es waren wunderschöne Adventstage!

Gregor

Kommentar von Ralf und Antonia |

Liebes Gravel Travel Team!
Mit Eurer Liebe zu Land und Leuten, der umsichtigen Routen-Planung, dem einwandfreien Motorrad-Material, dem abwechslungsreichem Programm und nicht zuletzt Eurer unermüdlichen Aufmerksamkeit habt Ihr uns sanft an das "Schotter Reisen" herangeführt und nachhaltig beeindruckt. Einsame Landschaften und gesellige Leute, sengende Sonne und kalte Seenebel, besonnenes Sicherheitsbewußtsein und wilde Abenteuerlust… kontrastarm geht anders... (-:
Besten Dank für zwei unvergessliche Wochen "Namibia Classic" und dafür, dass Ihr uns mit dem "african bug" infiziert habt. Gerne kommen wir so bald wie möglich wieder!
Liebe Grüsse aus dem strumzersausten und regennassen Norden, Aloha, Antonia & Ralf