Gravel Travel Motorradreisen

Motorrad- und Endurofahren, wie man es in europäischen Breiten nicht mehr kennt:

Ohne Zeitdruck und mit allen Freiheiten, dazu eine faszinierende Umgebung und das Know-how von echten Profis. Unmöglich? Nein!

Genau dieses einmalige Erlebnis bieten wir Ihnen im südlichen Afrika. Dort haben wir unsere eigene Leidenschaft für das Motorradfahren 1992 zum Beruf gemacht und bieten seitdem verschiedene begleitete Reisen durch Namibia und Südafrika an. 

Bei Exkursionen durchs Land und durch viele Gespräche mit Einheimischen haben wir 1992 viele Monate vor Ort die schönsten Strecken und Unterkünfte erkundet, aufgeschrieben, geändert, geprüft und zur Kontrolle abgefahren. Viele Kilometer sind seit damals zusammengekommen und das Tourangebot hat sich bis heute stetig erweitert. Gravel Travel kooperiert von Anfang an eng mit dem action team des Motor Presse Verlags in Stuttgart.

Hinweise

Auf dieser Seite finden Sie als Erstbesucher von Namibia viele hilfreiche Hinweise.

Zur ersten Orientierung dient auch die Übersichtskarte von Namibia. Viele der dort eingezeichneten Orte und Sehenswürdigkeiten werden Sie auf Ihrer Gravel Travel-Motorradtour kennenlernen können.

Namibia Übersichtskarte

Unser Konzept

Motorradtouren Namibia und Südafrika

Jeder Teilnehmer kann dank eines exakt vorprogrammierten GPS Gerätes und einer detaillierten Tourbeschreibung völlig individuell auf der ausgearbeiteten Route unterwegs sein. Ob Allein oder mit Mehreren kann dabei selbst entschieden werden. Auf jeden Fall ohne die Einschränkungen, die das Fahren in größeren Gruppen nun einmal mit sich bringt.

Dieses System hat Ralf von den Rallys übernommen, da das Fahren in einer geschlossenen Gruppe für ihn von Anfang an nicht in Frage kam. Jeder Fahrer kann sein Tempo und seine Pausen selbst bestimmen und muss dennoch nicht auf Sicherheit verzichten, da hinter der Gruppe das mit Ersatzteilen, 1.Hilfe Set, Satelitentelefon und kühlen Getränken bestückte Begleitfahrzeug fährt.

Ein großer Anhänger für den Gepäck- und Motorradtransport ist ebenfalls immer dabei. Dieses Prinzip verwenden wir von der allerersten Tour an und es bietet die maximale Freiheit, die in einer organisierten Reise möglich ist.